Donaurunning für den guten Zweck: Adventsspendenlauf powered by BKK VerbundPlus für die Aktion 100.000 und Ulmer helft

gepostet in Allgemein | 0

Attraktive Preise und Startplätze beim Einstein-Marathon zu gewinnen!

Im Dezember ist es endlich so weit: Pünktlich zur Adventszeit startet  die erste Lauf-Aktion auf der Donaurunning Strecke – und das Ganze auch noch für einen guten Zweck!
Gemeinsam sollen Spenden für die „Aktion 100 000 und Ulmer helft“ gesammelt werden und gleichzeitig alle begeisterten Ulmer und Neu-Ulmer Läufer miteinander verbinden.
Während der Adventszeit (02.-21.12.18) auf der neuen Donaurunning-Strecke so viele Runden wie möglich zu laufen. Für jede komplett gelaufene Runde wird 1€ an die „Aktion 100 000 und Ulmer helft“ gespendet. Für alle fleißigen Läufer gibt es außerdem noch weitere Anreize: Im Rahmen der Gesamtwertung wird am Ende der Aktion ausgewertet, welcher Läufer/in insgesamt am meisten Runden gedreht hat, hier gibt es attraktive Preise zu gewinnen. In der Wochenwertung (powered by EinsteinMarathon) wird jede Woche an den Läufer/die Läuferin, der/die am meisten Runden läuft ein Startplatz für das Einstein-Marathon Wochenende 2019 vergeben. Für registrierte Donaurunning-Nutzer ist keine extra Anmeldung nötig. Jeder, der die Donaurunning Strecke im Aktionszeitraum nutzt, läuft automatisch für den guten Zweck. Wer noch keinen Donaurunning Chip besitzt, kann diesen nach der Registrierung online im Hans-Lorenser-Sportzentrum erwerben. Im Aktionszeitraum findet der Verkauf werktags von 7:00 Uhr
bis 16:30 Uhr und am Wochenende von 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr statt.

Aktuelle Informationen:

www.donaurunning.de

Kontakt:
[email protected]