Ulmer Frauenlauf – K2 Sports auch dieses Jahr wieder mit dabei

gepostet in Allgemein | 0

K2 Sports wird beim diesjährigen Ulmer Frauenlauf erneut mit einem Stand vor Ort sein.

Schaut vorbei und erfahrt mehr über die Kooperation mit der Breast Cancer Research Foundation in den USA sowie des Brustkrebs Deutschland (e.V.) auf nationaler Ebene.

K2 Sports macht mit ihren „Pink Ribbon Produkten“ auf den Kampf gegen Brustkrebs aufmerksam und verdeutlicht, dass Sport eindeutig zur Prävention dient.

 

K2 Sports und BCRF im Kampf gegen Brustkrebs

K2 Sports verfolgt den Ansatz, die Gesundheit von Frauen durch Freizeitaktivitäten und vor allem Sport zu stärken. Insbesondere die K2 Skis Alliance, eine Gruppe ambitionierter Skifahrerinnen und gleichzeitig Markenbotschafter der K2 Marke, tragen zum Engagement für den gemeinsamen Kampf gegen Brustkrebs bei und klären dabei von Frau zu Frau über die Gesundheit und die Verbindung zum Sport auf.

Die rosa Schleife steht weltweit unverkennbar für den Kampf gegen Brustkrebs. K2 Sports ist bereits seit 2002 stolzer Partner der Breast Cancer Research Foundation (BCRF) in den USA und unterstützt auf nationaler Ebene zusätzlich die unermüdlichen Anstrengungen des Brustkrebs Deutschland (e.V.).

Auf zahlreichen speziell für Frauen designten K2 Produkten prangt die rosa Schleife und das hat mehr als symbolischen Charakter. Jedes verkaufte Produkt steht für die Verpflichtung von K2 Sports, dem Kampf gegen den Brustkrebs eine Stimme zu verleihen. Seit Beginn der Zusammenarbeit vor 16 Jahren, hat K2 Sports – mit seinen Produktbereichen Skis, Snowboarding und Skates sowie Langlauf-Spezialist Madshus – über eine Mio. US Dollar an die BCRF gespendet. Dieser Beitrag kommt nicht nur der Forschung zugute, sondern hilft auch Betroffenen und deren Familien.