Pressemitteilung: Noch zwei Tage bis zur Premiere!

gepostet in Allgemein | 0

Laufpremiere bereits vor dem Anmeldeschluss ausgebucht
Ohne Frauen läuft nichts – zumindest nicht am 10. Juli von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr, wenn 500 Frauen auf die Strecke des 1. Ulmer Frauenlaufs gehen. Bereits vor dem Anmeldeschluss waren alle 500 Startplätze vergeben – gleich bei der Premiere eine ausgebuchte Veranstaltung ist ein großer Erfolg. Die Strecke führt auf einem 800 Meter langen Kurs durch die Innenstadt und rund um das Ulmer Münster. Entlang der Strecke bieten einige Geschäfte für die Teilnehmerinnen und die Zuschauer besondere Aktionen an. Es wird ein Lauferlebnis der anderen Art mit besonderem Flair. Und noch etwas ist anders, es geht nicht um schnelle Zeiten, sondern ums Runden sammeln. Pro gelaufene Runde gibt es im Ziel ein Glas Prosecco oder ein alkoholfreies Getränk.
Wichtig für An- und Bewohner der Innenstadt: Zwischen 18.30 Uhr und 20.15 Uhr kommt es am 10. Juli zu Sperrungen entlang der Strecke.

Themen:

  •  Allgemein
  •  Rahmenprogramm, Musik
  •  Programm, Ablauf
  •  Ordnung und Sicherheit
  •  Kontakt
  •  Sperrungen / Umleitungen / Sicherheit

Allgemein:
Für die Premiere haben sich die Veranstalter ein buntes Rahmenprogramm einfallen lassen.
Vor der Valentinskapelle sorgt Donau 3FM und ein DJ für gute Laune und tolle Stimmung und entlang
der Strecke unterstützen die beiden Samba-Bands Pouco Louco und Gato Sorriso die Läuferinnen.
Für die zuschauenden Männer wird ebenso bestens gesorgt: das Café Liquid bietet unmittelbar an
der Strecke Bier und Currywurst zu vergünstigten Preisen an.
Bevor um 19.00 Uhr der Startschuss für den 1. Ulmer Frauenlauf fällt, findet ab 18.30 Uhr ein
professionelles Warm-Up von Step to TenDance statt. Im Anschluss warten im Ziel neben einem
Planschbecken zur Erfrischung und einem Massage-Service, Sonnenbrillen und schöne
Startertaschen mit vielen kleinen Geschenken, Proben und Gutscheinen vom Modegeschäft Kolibri
Ulm auf die Läuferinnen. Ab 20.15 Uhr folgen eine Modenschau von Mey bodywear, Döser Optik und
Closed Store, eine Siegerehrung und die Verlosung vieler toller Preise wie ein Reisegutschein im
Wert von 200 Euro und vieles mehr. Die Veranstaltung endet um 22.00 Uhr.
Von den Startgebühren wird pro Anmeldung ein Euro an Sie’ste ─ Mädchen und Frauenladen in der
Weststadt in Ulm gespendet. Der Mädchen- & Frauenladen Sie´ste ist Ort und Treffpunkt für
Begegnungen zwischen Frauen und Mädchen. Der Scheck über 500 Euro wird im Rahmen der Siegerehrung überreicht. Weiter Informationen zum Laden unter www.sieste.de.

Rahmenprogramm, Musik:
Moderations- und Musikbühne von Donau 3FM auf dem Platz vor der Valentinskapelle
Musik: – Sambaband „Gato Sorriso“ auf dem Münsterplatz
– Sambaband „Samba Pouco Louco“ im Hafenbad

Programm, Ablauf:
Donnerstag, 10. Juli 2014
15:00 Uhr Aufbau Kramgasse/ Ecke Schuhhausgasse
18:00 Uhr Ausgabe Startunterlagen Kramgasse/ Ecke Schuhhausgasse
18:00 Uhr Beginn Musik und Moderation
18:30 Uhr Warm-Up Step to TenDance
19:00 Uhr Startschuss 1. Ulmer Frauenlauf
20:00 Uhr Ende des Laufes
20:15 Uhr Modenschau von Mey bodywear, Closed Store und Döser Optik
ca. 20:30 Scheckübergabe Sie’ste
20.45 Uhr Siegerehrung mit großer Verlosung
ab 21 Uhr DJ
20:15 Uhr Abbau Streckenabsperrung
22:00 Uhr Ende der Veranstaltung Münsterplatz

Ordnung und Sicherheit:
Sicherheitskräfte von SHS, ehrenamtliche Helfer
Deutsches Rotes Kreuz Ulm

Kontakt:
SUN Sportmanagement GmbH
Messerschmittstraße 5, 89231 Ulm
Telefon: 0731-88015030 – Fax: 0731-88015033
Internet: www.ulmer-frauenlauf.de – E-Mail: [email protected]

Sperrungen / Umleitungen / Sicherheit:
Folgende Straßen können am Veranstaltungstag zwischen 18.30 und 20.15 Uhr
mit dem Pkw nicht erreicht bzw. verlassen werden:
– Schuhhausgasse / Schlegelgasse / Judenhof / Kramgasse
– Nördl. Münsterplatz / Hafengasse
– Südl. Münsterplatz/Brautgasse

Außerdem bestehen Halteverbote ab 18.30 Uhr in folgenden Straßen:
– Schuhhausgasse/Kartoffelmarkt/Kramgasse
Wenn Sie am Veranstaltungstag in diesem Zeitraum Ihr Fahrzeug benötigen, bitten wir Sie dieses außerhalb der gesperrten Bereiche zu parken.

Linien 73, 77. 78, 84, 85, 88, 850:
Haltstellen Ulm, Steinerne Brücke und Rathaus können nicht bedient werden. Fahrweg ab ZOB über Olgastraße und Frauenstraße.